Alle Radio News ! Radio News, Infos & Tipps Radio Forum ! Radio Forum Videos ! Radio Videos Radio Galerie ! Radio 24/7 Foto - Galerie Radio WEB-Links ! Radio Web - Links Radio Lexikon ! Radio Lexikon Radio Kalender ! Radio 24/7 Kalender

 Radio-247.de: Radio News, Radio Infos & Radio Tipps

Seiten-Suche:  
 Radio-247.de <-Startseite     Einloggen   oder   Neu anmelden    
Neueste
Web-Tipps @
Radio-247.de:
YOUR-HIT - Prädikat empfehlenswert und radiotauglich
YOUR-HIT – ein neues Zeichen in der deutschsprachigen Musiksze ...
radio ffn
Christian Meyer (Die Grünen), Niedersachsens Agrarminister, gl ...
Deutschmusik song contest - Music-Award 2016
Musikpreis: Gold-Auszeichnungen beim Deutschmusik Song Contest ...
WDR
Die Deutschen sind zufrieden mit dem Informationsangebot, höch ...
Foto: saarland portal
Aktuelle Saarland News, Infos & Tipps auf Saarland-Info.Net!
Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Radio Musik-Flatrate
Banner 300x250

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Who's Online
Zur Zeit sind 59 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Online - Werbung

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Haupt - Menü
Radio-247.de - Services
· Radio-247.de - News
· Radio-247.de - Links
· Radio-247.de - Forum
· Radio-247.de - Lexikon
· Radio-247.de - Kalender
· Radio-247.de - Foto-Galerie
· Radio-247.de - Testberichte
· Radio-247.de - Seiten Suche
· Radio-247.de - BrowserGames

Redaktionelles
· Alle Radio-247.de News
· Radio-247.de Rubriken
· Top 5 bei Radio-247.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Radio-247.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Radio-247.de
· Account löschen

Interaktiv
· Radio-247.de Link senden
· Radio-247.de Event senden
· Radio-247.de Bild senden
· Radio-247.de Testbericht senden
· Radio-247.de Kleinanzeige senden
· Radio-247.de Artikel posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Radio-247.de Mitglieder
· Radio-247.de Gästebuch

Information
· Radio-247.de FAQ/ Hilfe
· Radio-247.de Impressum
· Radio-247.de AGB & Datenschutz
· Radio-247.de Statistiken

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Kostenlose BrowserGames
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Terminkalender
Juni 2018
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Seiten - Infos
Radio-247.de - Mitglieder!  Mitglieder:311
Radio-247.de -  News!  News:4.526
Radio-247.de -  Links!  Web-Links:2
Radio-247.de -  Kalender!  Events:0
Radio-247.de -  Lexikon!  Lexikon:1
Radio-247.de - Forumposts!  Forumposts:145
Radio-247.de -  Testberichte!  Testberichte:0
Radio-247.de -  Galerie!  Galerie Bilder:23
Radio-247.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Online Web Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Radio-247.de - Tipps, Infos & News rund um das Thema Radio !

Radio News & Radio Infos @ Radio-247.de! Damit der Stromzähler nicht heiß läuft: Stromkosten im Sommer ganz einfach um bis zu 200 Euro senken

Geschrieben am Montag, dem 16. Juli 2012 von Radio-247-247.de

Radio Infos
Freie-PM.de: - Stromverbrauch in Sommermonaten mit wenigen Handgriffen um bis zu 779 Kilowattstunden reduzieren
- Nutzung von elektrischen Geräten wie Kühl- und Gefrierschrank optimieren, auf den Wäschetrockner verzichten und versteckten Stromfressern den Saft abdrehen

Berlin, 16. Juli 2012 - Wenn draußen die Temperaturen steigen, kommt oft auch der Stromzähler ins Schwitzen. Zwar fallen in den warmen Sommermonaten die Heizkosten weg, Geräte wie Waschmaschine, Klimaanlage und Kühlschrank laufen dafür allerdings auf Hochtouren. So liegt der Stromverbrauch in den Monaten Juni bis September nach Angaben des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft* durchschnittlich nur 7,4 Prozent unter dem Jahresschnitt. Der sommerliche Energieverbrauch lässt sich jedoch mit wenig Aufwand kräftig reduzieren. Das unabhängige Verbraucherportal toptarif.de (www.toptarif.de) hat Stromsparmöglichkeiten speziell für den Sommer untersucht und zeigt, wie Verbraucher sparen können.

"Vor allem mit Blick auf die stetig steigenden Strompreise ist es ratsam, jede Möglichkeit zu nutzen, um den heimischen Energieverbrauch zu drosseln", erklärt Janine Pentzold, Energieexpertin bei toptarif.de. "So kann beispielsweise eine effizientere Nutzung oder der Verzicht auf einzelne Elektrogeräte den Energieverbrauch allein in den Sommermonaten Juni bis September um bis zu 779 Kilowattstunden reduzieren. So wird die Umwelt geschont und die Haushaltskasse freut sich zudem über ein Plus von bis zu 200 Euro**", so Pentzold.

Grafik: Damit der Stromzähler nicht heiß läuft - Strom sparen im Sommer

Sommerfrische Wäsche auf die Leine statt in den Wäschetrockner

Wäschetrockner sind in deutschen Haushalten sehr beliebt: Rund 40 Prozent aller Verbraucher besitzen nach Angaben des Statistischen Bundesamtes*** ein solches Gerät. Dabei kann im Sommer - schönes Wetter vorausgesetzt - gut auf das Gerät verzichtet werden und die Wäsche stattdessen auf der Leine trocknen. Das schont Umwelt und Portemonnaie, da auf diese Weise bis zu 100 Prozent des Energiebedarfes des Gerätes im Sommer eingespart werden. Je nach Alter und Modell der praktischen Haushaltshilfe fallen pro Jahr zwischen 120 und 750 Kilowattstunden an. Wird der Trockner in den Monaten Juni bis September nicht genutzt, entlastet das die Stromrechnung bei einem mittleren Verbrauch von 320 Kilowattstunden pro Jahr um immerhin knapp 28 Euro.

Kühlgeräte leisten im Sommer Schwerstarbeit - richtige Nutzung senkt die Kosten

Wenn draußen die Sonne lacht, kommen Kühlschränke schnell ins Schwitzen. Sie gehören zu den Haushaltsgeräten, die rund um die Uhr in Betrieb sind, und zählen damit zu den größten heimischen Stromverbrauchern. Jedoch gibt es auch Möglichkeiten, Energie einzusparen. Generell sollte der Kühlschrank selbst möglichst kühl stehen und keiner direkten Sonnenstrahlung ausgesetzt sein. Auch sollte ein Standort neben Wärmequellen wie beispielsweise dem Backofen vermieden werden. Sparen kann zudem, wer mit der richtigen Temperatur kühlt - in der Regel sind 7 bis 8 Grad Celsius ausreichend, um Lebensmittel frisch zu halten. Jedes Grad weniger erhöht den Energieverbrauch um etwa sechs Prozent. Zusätzlich lässt sich der Strombedarf senken, wenn der Kühlschrank voll beladen wird, da Lebensmittel die Kälte besser speichern als ein halbleeres Gerät. Mit diesen Tipps kann der Strombedarf des Kühlschrankes in den Sommermonaten um bis zu 50 Prozent reduziert werden. Bei einem Jahresverbrauch von 350 Kilowattstunden sind das mehr als 15 Euro.

Ähnliche Einsparpotenziale gelten auch für Gefrierschränke. Wichtig ist hier das regelmäßige Abtauen, mindestens einmal jährlich. Wer dem nachkommt und Lebensmittel außerdem bei maximal -18 Grad Celsius einfriert, kann ebenfalls etwa die Hälfte der Stromkosten einsparen. Das sind bei einem Jahresverbrauch von 250 Kilowattstunden von Juni bis September knapp 11 Euro.

Klimaanlage durch Ventilatoren, Sonnenschutz und Lüften ersetzen

Steigen draußen die Temperaturen, sorgen Klimaanlagen drinnen für Wohlbefinden. Allerdings kann das schnell ein teurer Luxus werden, können doch die Geräte allein in einem heißen Sommer bis zu 400 Kilowattstunden Strom verschlingen. Um den Verbrauch zu senken, sollten mobile wie auch stationäre Anlagen nie auf höchster Stufe laufen. Optimal ist eine Raumtemperatur, die höchstens fünf bis acht Grad Celsius unter der Außentemperatur liegt. Günstiger ist es für Verbraucher ohnehin, wenn sie seltener auf die Klimaanlage zurückgreifen und stattdessen auf nächtliches Lüften, Rollos und Deckenventilatoren setzen. Kräftiges Durchlüften in kühlen Nächten senkt die Temperaturen in der Wohnung und spart so Energie. Das Anbringen von Rollos, Jalousien etc. sorgt ebenfalls für ein angenehmeres Wohnklima und macht den Einsatz der Klimaanlage oft nicht notwendig. Deckenventilatoren lassen die Luft gleichmäßig zirkulieren und senken so zusätzlich den Energiebedarf zum Kühlen der Räume. Summa summarum lassen sich mit diesen einfachen Tipps bis zu 50 Prozent des sommerlichen Strombedarfes der Klimaanlage einsparen. Das führt zu einem Plus von bis zu 52 Euro in der Haushaltskasse.

Nicht nur im Sommer sinnvoll: Stand-by-Modus und versteckten Stromfressern den Saft abdrehen

Geräte mit Stand-by-Modus laden nicht nur im Sommer, sondern das ganze Jahr dazu ein, Strom zu sparen. Bleiben Geräte wie beispielsweise TV, Stereoanlage und DVD-Player bei Nichtnutzung permanent im Stand-by-Modus, schlägt dies mit bis zu 60 Watt pro Stunde zu Buche. Besser ist es, den Stecker zu ziehen und die Geräte komplett vom Stromnetz zu trennen. Das spart allein im Sommer bis zu 45 Euro. Wird zudem auch versteckten Stromfressern wie Netzteilen, Ladegeräten und Geräten mit Trafos der Saft abgedreht, bleiben allein in den Sommermonaten bis zu 38 Euro mehr im Portemonnaie.

Urlaubszeit ist Stromsparzeit

Die Sommerzeit ist oft auch die beliebteste Reisezeit des Jahres. Vor der Abreise in die Ferien lohnt ein Rundgang durch die eigenen vier Wände. Dabei sollten die Stecker aller während der Abwesenheit nicht benötigten Geräte wie WLAN-Router, Radiowecker oder Kühlschrank gezogen werden. Das reduziert den heimischen Stromverbrauch während des Urlaubs um weitere 13 Euro.

Den Stromverbrauch zu drosseln, ist eine Möglichkeit, die Energiekosten zu senken. Verbraucher können aber auch sparen, indem sie den eigenen Anbieter regelmäßig auf den Prüfstand stellen und verschiedene Tarife vergleichen. "Oft sind preiswerte Angebote am Markt 15 bis 20 Prozent günstiger als beispielsweise die gesetzlichen Grundversorgungstarife vor Ort", so Pentzold. Durch einen Wechsel zu einem neuen Anbieter lassen sich so schnell mehrere Hundert Euro sparen.

Durch Verbraucherportale wie toptarif.de (www.toptarif.de/strom) oder kostenlose Service-Hotlines wie 0800 - 10 30 49 800 können sich Verbraucher schnell und unkompliziert über verfügbare Alternativen in ihrer Region informieren und kostenlos zu günstigeren Anbietern wechseln.

* Pressemitteilung des BDEW vom 28. Januar 2010: "Im Januar wird am meisten Strom verbraucht"
** Die Höhe des Einsparpotentials hängt dabei maßgeblich von der jeweiligen Haushaltsausstattung und dem Alter der vorhandenen Geräte ab.
*** Statistisches Bundesamt (2009): Wirtschaftsrechnungen. Laufende Wirtschaftsrechnungen/Ausstattung privater Haushalte mit ausgewählten Gebrauchsgütern

toptarif.de ist eines der führenden deutschen Verbraucherportale im Internet für den kompetenten Tarifvergleich. Auf www.toptarif.de können Verbraucher mit minimalem Aufwand attraktive Angebote in den Kategorien Strom, Gas, Versicherungen, Finanzen und DSL recherchieren und auf Wunsch direkt zu einem neuen Anbieter wechseln. Für eine individuelle und transparente Beratung steht das angeschlossene Servicecenter telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 - 10 30 49 800 zur Verfügung. Zudem finden Verbraucher auf dem Portal viele nützliche Tipps und Informationen rund um den Anbieterwechsel. Der gesamte Vergleichs- und Wechselservice ist dabei völlig kostenfrei und unabhängig.

Seit der Gründung im Sommer 2007 hat toptarif.de mehrere Hunderttausend Verbraucher beraten und beim Wechsel zu günstigeren Anbietern unterstützt. Das Unternehmen gehört mehrheitlich zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und beschäftigt aktuell rund 80 Mitarbeiter am Standort Berlin.

Medienkontakt: Janine Pentzold | Tel.: +49.30.2000.912.206 | E-Mail: presse@toptarif.de
Nicole Schaar | Tel.: +49.30.2576.205.23 | E-Mail: presse@toptarif.de

toptarif.de ist eines der führenden deutschen Verbraucherportale im Internet für den kompetenten Tarifvergleich. Auf www.toptarif.de können Verbraucher mit minimalem Aufwand attraktive Angebote in den Kategorien Strom, Gas, Versicherungen, Finanzen und DSL recherchieren und auf Wunsch direkt zu einem neuen Anbieter wechseln. Für eine individuelle und transparente Beratung steht das angeschlossene Servicecenter telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 - 10 30 499 zur Verfügung. Zudem finden Verbraucher auf dem Portal viele nützliche Tipps und Informationen rund um den Anbieterwechsel. Der gesamte Vergleichs- und Wechselservice ist dabei völlig kostenfrei und unabhängig.

Seit der Gründung im Sommer 2007 hat toptarif.de mehrere Hunderttausend Verbraucher beraten und beim Wechsel zu günstigeren Anbietern unterstützt. Das Unternehmen gehört mehrheitlich zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und beschäftigt aktuell rund 80 Mitarbeiter am Standort Berlin.

TopTarif Internet GmbH
Rainer Brosch
Pappelallee 78-79
10437 Berlin
+49.30.2576205.16

http://www.toptarif.de

Pressekontakt:
piâbo medienmanagement GmbH
Nicole Schaar
Weinmeisterstraße 12
10178 Berlin
presse@toptarif.de
+49.30.2576205.16
http://www.piabo.net

(Weitere interessante Kostenlos News & Kostenlos Infos können Sie auch hier auf diesem Portal nachlesen.)

Veröffentlicht von >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de - dem freien Presseportal mit aktuellen News und Artikeln

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Radio-247.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (Freie-PM.de) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Radio-247.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Damit der Stromzähler nicht heiß läuft: Stromkosten im Sommer ganz einfach um bis zu 200 Euro senken " | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Radio-247.de könnten Sie auch interessieren:

24/7 Monstercat Radio - Gaming | Study | Relax - El ...

24/7 Monstercat Radio - Gaming | Study | Relax - El ...
Queen - Radio Ga Ga (Official Video)

Queen - Radio Ga Ga (Official Video)
Sören Kierkegaard – Was es heißt, ein Selbst zu sei ...

Sören Kierkegaard – Was es heißt, ein Selbst zu sei ...

Alle Youtube Video-Links bei Radio-247.de: Radio-247.de Video Verzeichnis

Diese Web - Videos bei Radio-247.de könnten Sie auch interessieren:

Russischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil 2

Russischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil 2
Applaus für Barbara Philipp, Ulrich Tukur & Günter Me ...

Applaus für Barbara Philipp, Ulrich Tukur & Günter Me ...
Applaus für Barbara Philipp, Ulrich Tukur & Günter Me ...

Applaus für Barbara Philipp, Ulrich Tukur & Günter Me ...

Alle Youtube Web-Videos bei Radio-247.de: Radio-247.de Web-Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Radio-247.de könnten Sie auch interessieren:

Hamburg-Fernmeldeturm-Heinrich-Hertz-Turm ...

Hamburg-Fernmeldeturm-Heinrich-Hertz-Turm ...

Hamburg-Fernmeldeturm-Heinrich-Hertz-Turm ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Radio-247.de: Radio-247.de Foto - Galerie

Diese Forum-Posts bei Radio-247.de könnten Sie auch interessieren:

  Europawelle Saar gibt es noch, nennt sich jetzt SR1-Europawele. Und zu Radio Luxemburg habe ich eine schöne Geschichte gefunden. Genauso ist es damals auch bei uns Jungs gewesen.... https://e ... (Hans-Peter, 20.10.2017)

  In den 70ern wurde es etwas besser. Da hat man, so vermute ich, die Sendelesitung von einigen Sendern erhöht, damit auch \"Unsere Brüder und Schwestern in der Zone\" unser Programm empfangen kön ... (Ralphi-K, 14.06.2017)

 Nicht nur das alte Radiogerät - alles was aus den alten Zeiten stammt und damals als wertvoll galt, aber heute nicht mehr produziert wird, ist zum Kult geworden bzw. in Mode gekommen. Möbel, Kleidung, ... (Sunshine, 06.07.2016)

  Man muss die Menschen auch verstehen. Die Zeit wo Opa vom Krieg erzählte war lange vorbei und den Menschen ging es wieder besser. Und vor allem die Musik die aus den USA herüber schwappte. All da ... (Dora39, 25.06.2016)

  Ich bin in den 50ern in der Provinz, Zittau, aufgewachsen. Da gab es sogar noch Stadtfunk. Da standen riesige Lautsprechersäulen und von denen wurden mehrmals am Tag politische Parolen verkündet. ... (Ralphi-K, 10.06.2015)

 Da brauchen wir doch nicht darum herum reden, der größte Besatzungssender war der RIAS. Und wie der Name schon sagt, Rundfunk im amerikanischen Sektor. Dabei waren die Sendeanlagen so stark, dass ma ... (Ortwin59, 23.05.2015)

 Die Zeit des Dampfradios ist aber lange vorbei. Die andere Sache ist die, beim Autofahren ist das Radion schon von Nutzen oder wie kommst du an die neusten Verkehrsnachrichten? Heute suchst du dir d ... (Aaron1, 31.10.2014)

 Ja, zur Zeit des Röhrenradios herrschte noch Klarheit auf unserem Planeten. Das ist die Sehnsucht nach der \"guten, alten\" Zeit. Als mir meine Großmutter ein paar Tischdecken schenkte tat sie das ... (Erwin3, 15.10.2014)

 Siehe öffentlich-rechtliches Fernsehen in Deutschland. Da muss jeder Haushalt eine Zwangsabgaben leisten für eine Sache die eigentlich \"FREIE\" Bürger nicht brauchen. Jetzt nennt man es Rundfunkbei ... (DaveD, 11.02.2014)

 Damals wurde noch auf Langwelle gesendet und nach dem II.Weltkrieg dann auch auf Mittelwelle. Und in den 50ern kam mit der schnelleren Verbreitung des Fernsehens noch UKW hinzu. Solche Sachen konnte ... (Hans-Peter, 22.10.2013)

Diese News bei Radio-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Kinderleichtes Bildbearbeitungsprogramm kostenlos runterladen (PR-Gateway, 20.06.2018)
Das genial einfache Bildbearbeitungsprogramm, mit dem jeder sofort starten kann, Bilder effektvoll aufzupolieren.

Mit diesem genial einfachen Bildbearbeitungsprogramm kann jeder sofort starten und seine Bilder gekonnt aufpolieren.

Immer mehr Menschen finden Spaß daran Fotos in ihrer Freizeit zu machen und möchten diese dann anschließend auch daheim am Computer ein wenig nacharbeiten. Häufig ist der erste Gedanke, ein gutes Bildbearbeitungsprogramm kostet viel Geld und solch eine ...

 Neues Reisemobil-Navi: ZENECs Z-E3756 für Fiat Ducato (PR-Gateway, 07.06.2018)
ZENECs neuer Naviceiver passt perfekt in den Fiat Ducato, Citroen Jumper und Peugeot Boxer und verfügt über eine spezielle Reisemobil-Navisoftware.

Mit dem Z-E3756 präsentiert der Schweizer Multimediaspezialist ZENEC einen neuen Reisemobil-Naviceiver für den Fiat Ducato, Citroen Jumper und Peugeot Boxer. Der Z-E3756 ist eine clevere All-In-One Lösung, die für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgt, alle Telefonate organisiert und unkomplizi ...

 Leitfaden für einen Strategie Workshop (PR-Gateway, 07.06.2018)
Für jede Führungskraft ist Strategie Entwicklung ein großes Thema, die Zukunft des Betriebs, Unternehmens, der Organisation will und muss aktiv gestaltet werden. Die Zeiten, in denen die Strategie für den mittelständischen Betrieb einsam im Büro in der obersten Etage ausgetüftelt wurde, sind vorbei. Heute werden die Mitarbeiter mit einbezogen. Alle Mitarbeiter? Nicht unbedingt, aber jede Abteilung sollte Vertreter schicken, die am Workshop teilnehmen und ihn bereichern.

Je nach Größe d ...

 Rediscover Music with Edge: Cambridge Audio präsentiert die neue Referenz Serie Edge im Rahmen einer Roadshow bei ausgewählten Fachhändlern (PR-Gateway, 06.06.2018)
Cambridge Audio feiert in diesem Jahr 50 Jahre Unternehmensgeschichte und präsentiert zu diesem Anlass die Referenzserie Edge. Der neue Maßstab des "Great British Sound" hat bei seiner Europapremiere auf der diesjährigen High End eine enorm positive Resonanz erzeugt. Interessierte Kunden und HiFi-Liebhaber, die nicht auf der High End sein konnten, haben nun die Möglichkeit, Edge im Rahmen der Cambridge Audio Roadshow bei ausgewählten Fachhändlern exklusiv live zu erleben.

London, 06. Juni ...

 Die Genossenschaft Green Value SCE über den BUND Abschaltplan (GreenValue, 04.06.2018)
Einen schnelleren Ausstieg aus der Verstromung von Braun- und Steinkohle verlangt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) - und er beweist, dass es geht ...

Suhl, 04.06.2018. „Man darf gespannt sein, wie und ob die Bundesregierung auf das aktuelle Papier des BUND reagiert. Tut sie es nicht, stellt sie sich selbst ein Armutszeugnis in Sachen Umweltschutz aus“, erklären die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Der BUND legte vor wenigen T ...

 Klangfarben der Kontinente in der Sandgrube 13 in Krems (PR-Gateway, 04.06.2018)
Krems, April 2018 - Von 13. bis 29. Juli 2018 gibt es auch bei den Winzern Krems in der Sandgrube 13 an 5 Tagen wieder eine weltumspannende Reise durch die musikalischen Welten. Von den Alpen bis in die Sahara und von Holland bis Ägypten.

Wenn eine Klezmer Band auf eine ungarische Tamburitza-Truppe trifft, wenn eine legendäre Tiroler Band nach 20 Jahren ihr Comeback feiert, zwei Brüder aus Ägypten sich zum virtuosen Gedankenaustausch einfinden, wenn Improvisation und Spoken Word eine hoch ...

 Klassik Radio: Spendenkampagne für Menschen für Menschen (PR-Gateway, 01.06.2018)
Sauberes Wasser für 5.000 Menschen in Äthiopien

München, 1. Juni 2018. Von Anfang Juni bis 1. Juli führt Klassik Radio eine bundesweite Spendenkampagne zugunsten der Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe durch. Aufgerufen werden die Hörerinnen und Hörer zu einer Spende für den Bau von Brunnen und Wasserstellen für 5.000 Menschen in der Projektregion Borena, im Norden von Äthiopien. Dort haben noch immer Tausende von Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. ...

 Yamaha AV-Receiver RX-S602: Kompakte Entertainment-Zentrale liefert 5.1-Kanal-Power mit MusicCast Surround, 4K-Ultra HD, Dolby Vision Slimline-Gehäuse (PR-Gateway, 30.05.2018)
Rellingen, 30. Mai 2018 - Mit dem RX-S602 präsentiert Yamaha das neueste Slimline-Modell der aktuellen AV-Receiver-Generation. Im kompakten Gehäuse des 5.1-Kanal-Netzwerk-Receivers steckt modernste Technik für erstklassiges Home Entertainment. Dolby Vision? und HDR zaubern kontrastreichen Farbgenuss auf den Bildschirm. CINEMA DSP 3D sorgt für kraftvollen Raumklang und schlägt dank der komfortablen Einmess-Automatik YPAO stets den perfekten Ton an. Der RX-S602 unterstützt außerdem die neueste Gen ...

 Mandy Schwarz zu Fasching mit ''Das geht uns echt am A... vorbei'' (PR-Gateway, 15.05.2018)
Fasching: Loslassen, auflockern und ein bisschen daneben sein

Fasching: Loslassen, auflockern, ein bisschen daneben sein, und mit einem gehobenen Spass-Level, ziehen Närrinnen und Narren an den Umzügen durch die Strassen, feiern in Clubs und Kneipen und schaukeln sich von einer Veranstaltung zur nächsten. Wann erlebt man denn schon so viel kollektive Freude und Spass, wenn nicht zur Faschingszeit! Ob die Fastnacht nun Karneval, Fasching oder Fasnet heisst, gefeiert wird immer! Dann dürfen ...

 Fotobearbeitungsprogramm jetzt kostenlos herunterladen (PR-Gateway, 15.05.2018)
Jetzt Fotobearbeitungsprogramm jetzt kostenlos herunterladen und endlich professionelle Fotobearbeitung bewerkstelligen.

Perfekte Fotobearbeitung erst recht mit einem professionellen Fotobearbeitungsprogramm ist für viele Hobbyfotografen immer noch wie ein Buch mit sieben Siegeln. Viele Programme sind für echte Profis konzipiert und mit dermaßen vielen Spezialfunktionen überfrachtet, deren Funktionen erst mit dem entsprechenden Wissen und langer Einarbeitungszeit bedient werden können. ...

Werbung bei Radio-247.de:





Damit der Stromzähler nicht heiß läuft: Stromkosten im Sommer ganz einfach um bis zu 200 Euro senken

 
Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Video Tipp @ Radio-247.de


DFB-Pokalfinale 2017 - Berlin - Konfettiregen im Stadion

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Online Werbung

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Radio Infos
· Weitere News von Radio-247


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Radio Infos:
TiteFx? - Body Contouring & Shaping


Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Online Werbung

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2015!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Radio-247.de - rund ums Thema Radio / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Damit der Stromzähler nicht heiß läuft: Stromkosten im Sommer ganz einfach um bis zu 200 Euro senken